Freetype

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden.
Die Regeln für GlossarWiki-Artikel sollten beachten werden.
Die Aussagen sollten inhaltlich verbessert bzw. präzisiert werden.
In diesem Artikel sollten die Quellenangaben überarbeitet werden.
Bitte die Regeln der GlossarWiki-Quellenformatierung beachten.

Dieser Artikel ist nicht korrekt kategorisiert (siehe Regeln für GlossarWiki-Artikel).

1 Allgemeines

Bei FreeType 2 handelt es sich um eine freie Engine fuer Schriftarten. Sie kann dazu benutzt werden, um schnell und effizient Schriftsaetze auszugeben. Die Engine wird in verschiedensten Anwendungen, wie Graphikbibliotheken GD Library, Schriftartengeneratoren, Bildgeneratoren, etc. verwendet werden.

Freetype 2 wurde in ANSI-C geschrieben und laesst sich somit portabel auf verschiedensten Plattformen kompilieren und damit variabel einsetzen.

2 Schriftarten-Formate

FreeType unterstuetzt folgende Font-Formate:

  • TrueType fonts
  • Type 1 fonts
  • CID-keyed Type 1 fonts
  • CFF fonts
  • OpenType fonts (TrueType und CFF)
  • SFNT-based bitmap fonts
  • X11 PCF fonts
  • Windows FNT fonts
  • BDF fonts
  • PFR fonts
  • Type42 fonts

3 Lizenz

Freetype 2 wird unter zwei verschiedenen Lizenzen veroeffentlicht:

  • Der GPL
  • Einer eigenen Freetype Lizenz, die der von BSD aehnelt.

FT2 kann somit in nahezu jedem Projekt problemlos eingesetzt werden.