Lehrveranstaltung:IAM 2006:SOA

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche


Diese Lehrveranstaltung wird nicht mehr angeboten.
 

Studiengang Interaktive Medien (IAM 2006)
Studienabschnitt Vertiefungsphase
Modul Wahlpflichtfach Informatik
Name SOA
AlternativnameServiceorientierte Architektur
Name (englisch) SOA (Service-oriented architecture)
Kürzel SOA2.WP
Voraussetzungen Es müssen mindestens 80 Credits in den Studienabschnitten Grundlagen- und Orientierungsphase und Aufbauphase erworben worden sein.
Wird gehalten: veraltet
Semester IAM 7
Lehrformen Seminaristischer Unterricht
Credits 2,5
SWS 2 (Lehre: 2, Teaching Points: 2)
Workload Präsenzstudium: 30 h (durchschnittlich 2 h pro Woche)
Eigenstudium: 45 h (durchschnittlich 3 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 50 %
Verantwortliche(r) Wolfgang Kowarschick, Thomas Rist
Lehrende(r) Michael Pruß
Homepage https://www.hs-augsburg.de/fakultaet/informatik/studium/wahlpflichtveranstaltung/soa/index.html

1 Lernziele

Die Studierenden sollen:

  • die grundlegenden Prinzipien der Serviceorientierung sowie die damit verbundenen Zielsetzungen beschreiben können,
  • wesentliche praktische Problemstellungen und deren Lösungsansätze verstehen und interpretieren können,
  • grundlegende technische Ansätze und Komponenten kennen lernen und differenzieren können.

2 Inhalte

  1. Zentrale Probleme in komplexen IT-Landschaften (Wozu braucht man eine SOA?)
  2. Serviceorientierung – Was ist das eigentlich?
  3. Grundlagen verteilter Systeme
  4. Von der Geschäftsarchitektur zur IT-Architektur (Quasar)
  5. Webservices und Standards
  6. Enterprise Service Bus (ESB) und Verzeichnisdienste
  7. Business Process Management (BPM)
  8. Identity Management und Berechtigungen (IAM)
  9. SOA Governance
  10. Software Lifecycle mit SOA
  11. Produkte und Ansätze (Kommerziell und Open Source)
  12. Warum scheitern SOA-Projekte? Beispiele aus der Praxis.

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1930345 Michael Pruß nicht mehr angeboten Klausur Dauer: 60 min