Lehrveranstaltung:NQ 2014:Netzwerktechnologien I

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche


Für diese Lehrveranstaltung werden nur noch Wiederholungsprüfungen angeboten.
 Die nachfolgenden Informationen wurden teilweise von Lehrveranstaltung:IAM_2006:Netzwerktechnologien_I übernommen.

Studiengang Nachqualifikation IMS (NQ 2014)
Modul IAM
Name Netzwerktechnologien I
Name (englisch)
Kürzel nq.1NETZ
Wird gehalten: nur Prüfung
Semester IMS 1IMS 2
Lehrformen Seminaristischer Unterricht, Praktikum
Credits 5
SWS 4 (Lehre: 2, Praktikum: 2, Teaching Points: 4)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 90 h (durchschnittlich 6 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 16,67 %
Verantwortliche(r) Nik Klever
Lehrende(r) Nik Klever
Homepage http://klever.hs-augsburg.de/Veranstaltungen/page/ia3netz

1 Inhalte

Die Vorlesung baut auf den Programmierveranstaltungen der ersten beiden Semester auf und erweitert diese sowohl in Richtung Benutzeroberflächen als auch in Richtung Netzwerkprogrammierung. Dabei wird neben der Programmiersprache Java auch die Programmiersprache Python eingeführt und parallel abgehandelt. Die Grundlagen der Datenkommunikation und der Aufbau vom Internet werden ausführlich behandelt, damit das Verständnis für die Netzwerkprogrammierung geschaffen wird.

1.1 Inhalte der einzelnen Vorlesungsblöcke

  1. Einführung in die Programmiersprache Python
  2. Benutzeroberflächen in Java - Teil 1
  3. Benutzeroberflächen in Python - Teil 1
  4. Benutzeroberflächen in Java - Teil 2
  5. Benutzeroberflächen in Python - Teil 2
  6. Netzwerkprogrammierung in Java - Teil 1
  7. Netzwerkprogrammierung in Python - Teil 1
  8. Netzwerkprogrammierung in Java - Teil 2
  9. Netzwerkprogrammierung in Python - Teil 2
  10. Ausgabe der Studienarbeiten
  11. Besprechung und Diskussion der Studienarbeiten
  12. Präsentation der Studienarbeiten

1.2 Praktikum

Im ersten Teil des Praktikums werden Programmieaufgaben zum jeweiligen Thema der Vorlesung durchgeführt. Im zweiten Teil wird die Studienarbeit erstellt bzw. Fragen zu dieser besprochen und diskutiert.

2 Literatur

  • James F.Kurose und Keith W. Ross, Computernetze, Pearson Studium, München, 1999
  • Washburn, Evans, TCP/IP, Addison Wesley, München, 1999
  • Halsall, Datacommunication, Computer Networks and Open Systems, 4th ed., Addison Wesley, New York, 1996
  • Kerner, Rechnernetze nach ISO/OSI, Addison Wesley, New York, 1992
  • Comer, Computernetzwerke und Internets, Prentice Hall, München Haar, 1997
  • Tanenbaum, Computer Networks, 3rd ed. Addison Wesley, München, 1999

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1996030 Nik Klever Erich Seifert Wiederholungsprüfung Praktikum, Präsentation, Studienarbeit siehe Dokument