Lehrveranstaltung:NQ 2014:Sound- und Musikproduktion für Computerspiele

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die nachfolgenden Informationen wurden teilweise von Lehrveranstaltung:IMS 2014:Sound- und Musikproduktion für Computerspiele übernommen.

Studiengang Nachqualifikation IMS (NQ 2014)
Modul IMS
Name Sound- und Musikproduktion für Computerspiele
Name (englisch) Workschop Sound Design
Kürzel nq.sndmsk
Wird gehalten: Wintersemester
Semester IMS 1IMS 2
Lehrformen Workshop
Credits 2,5
SWS 2 (Lehre: 2, Teaching Points: 2)
Workload Präsenzstudium: 30 h (durchschnittlich 2 h pro Woche)
Eigenstudium: 45 h (durchschnittlich 3 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 8,33 %
Verantwortliche(r) Thomas Rist
Lehrende(r) Sebastian Kern
Homepage

1 Inhalte

Vertonungskonzepte für Computerspiele, Sounddesign, Musikkomposition, Produktion und Implementierung

2 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1996166 Sebastian Kern Thomas Rist Prüfung Studienarbeit