MFC-Anwendungsgerüst

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden.
Die Regeln für GlossarWiki-Artikel sollten beachten werden.
Der Titel des Artikels sollte geändert werden.
Die Aussagen sollten inhaltlich verbessert bzw. präzisiert werden.
In diesem Artikel sollten die Quellenangaben überarbeitet werden.
Bitte die Regeln der GlossarWiki-Quellenformatierung beachten.

Dieser Artikel ist nicht korrekt kategorisiert (siehe Regeln für GlossarWiki-Artikel).

Das MFC-Anwendungsgerüst besteht prinzipell aus vier Klassen. Eine der Klassen ist die CProjektnameApp Klasse, die die Anwendung repräsentiert. Eine weitere Klasse ist die CMainFrame Klasse, die sich um das Menü, die Statusleiste und die Taskleiste eines Fensters kümmert. Für den Client-Bereich des Fensters steht die Klasse CProjektnameView zur Verfügung. Die Dateianzeige und Dateiverwaltung ist getrennt. Zur Verwaltung der Dateien existiert die Klasse CProjektnameDoc.

Quelle: - Jetzt lerne ich Visual C++ 6 (Markt & Technik)