Meilenstein

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden.
Die Regeln für GlossarWiki-Artikel sollten beachten werden.
Die Aussagen sollten inhaltlich verbessert bzw. präzisiert werden.

In diesem Artikel fehlen die Quellenangaben.

1 Definition

Eine Phase eines Projektes wird mit einem Meilenstein beendet.

2 Kriterien eines Meilensteines

  • Überprüfbarkeit

Gegenbeispiel: „Das Auto ist zu 50% abfahrbereit“, ist nicht überprüfbar und somit kein geeigneter Meilenstein.

  • Kurzfristigkeit

Sie sollten ca. im vierwöchigen Abstand erstellt werden, damit das Projekt zügig voranschreitet.

  • Gleichverteilung

Bei einem zweijährigen Projekt sollten 24 Meilensteine gleichmäßig verteilt werden. Es sollten in jedem Jahr ca. 12 eingeteilt werden. Schlecht wäre es im ersten Jahr 18 und im zweiten Jahr 6 zu wählen.

3 Beispiele

Eine Familie fährt in den Urlaub. Bei der Planung gibt es die Phasen Auto und Vorbereitung, die jeweils mehrere Vorgänge besitzen (Auto beladen, tanken etc.). Ist eine Phase abgeschlossen, wie z.B. das Auto ist abfahrbereit, stellt dies einen Meilenstein dar.