Quadtree

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dieser Artikel sollte auf Korrektheit, Quellenangaben und GlossarWiki-Konformität hin überprüft werden.

1 Definition

Ein Quadtree ist eine Datenstruktur, in der zweidimensionale Daten nach dem Teile und Herrsche-Prinzip verwaltet werden. Das Datum enthält wiederum vier Quadtrees oder keinen.

Ein Einsatzgebiet von Quadtrees ist das Beschleunigen der Kollisionserkennung in (2D) Physiksimulationen. Für Berechungen im dreidimensionalen Raum verwendet man einen Octree.


2 Quellen


3 Siehe auch

Octree