SALT

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden.
Die Regeln für GlossarWiki-Artikel sollten beachten werden.
Die Formatierungsregeln für GlossarWiki-Artikel sollten beachten werden.
Die Aussagen sollten inhaltlich verbessert bzw. präzisiert werden.
In diesem Artikel sollten die Quellenangaben überarbeitet werden.
Bitte die Regeln der GlossarWiki-Quellenformatierung beachten.

Dieser Artikel ist nicht korrekt kategorisiert (siehe Regeln für GlossarWiki-Artikel).

1 Definition

SALT (Speech Application Language Tags) ist ein hauptsächlich von Microsoft gegründeter offener Standard (bisher noch keine W3c Empfehlung), der für .NET entwickelt wurde. Er bietet einem .NET Entwickler die Freiheit in seinen bisher bestehenden Code, Tags einzubinden, die eine spätere Audioeingabe bzw. -ausgabe ermöglicht. So ist dem Anwender freigestellt welches Medium er zur Bedienung seines PC (oder anderen elektr. Mediums) benutzt (Multimodal). Damit wird sowohl leicht bis schwer Beeinträchtigten Usern (z.B. Blinden), aber auch normalen Usern das Leben erleichtert. Die Anwendungen sind damit vielseitig, zurzeit findet man diese Anwendunngsmöglichkeiten z.B. noch in Telefonansagen, inder der Anwender sich dynamisch durch gescriptete Dialoge durchfrägt und Antwort erhält (alles Maschinengeneriert). Bei Webinhalten wird das Tag direkt in das Script eingebunden und wirkt somit wie eine Zwischenschicht zwischen Webserver und Client.

2 Features von SALT

  • vielseitige Eingabemöglichkeit bei verschiedensten Ausgabemedien (Multimodal - z.B. bei PDA, Tabletpc, Handy,... durch Tastatur, Maus, Audio,....)
  • Spracherkennung (Vergleich mit Listen und dynam. weiterarbeiten möglich)
  • Sprachaufnahme (für Memos z.B.)
  • Sprachausgabe (generierte Sprache oder Audiodateien)
  • autom. Weiterleiten oder Beenden
  • Einfügen von anderen Programmen (z.B. Spracherkennung, Speechserver 2004,...)

ähnl. Features bietet auch VXML, jedoch ist dieses sprachenunabhängig