AS3-Tutorium: Flash: Butterfly

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 11. Oktober 2006, 12:04 Uhr von Kowa (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Schmetterlingspfad erzeugen

  1. Neues Flash-Dokument erzeugen: schmetterling.fla
  2. Ebenen anlegen:
    • <ode>Scripts
    • <ode>Labels
    • <ode>Schmetterling
  3. Ebene Schmetterling aktivieren
  4. Flügel malen (z.B. geeignete Farbe wählen, Freihandwerkzeug, Stiftwerkzeug, Farbeimerwerkzeug)
  5. Flügel kopieren und spiegeln (Modifizieren -> Transformieren -> Horizontal spiegeln, Modify -> Transform -> Flip Horizontal)
  6. Alles selektieren, F8 drücken => neuen Movie-Clip erzeugen, Name: Schmetterling
  7. In der Zeitleiste bei Schmetterling Schlüsselbild einfügen (rechter Mausklick => Insert Keyframe)
  8. Rechtsklick auf das Ebenensysmbol Schmetterling => Pfad einfügen (Add Motion Guide)
  9. Pfad-Ebene selektieren, Freihandwerkzeug mit Option smooth => Pfad zeichnen (ohne Kreuzung)
  10. 1. Schmetterlingsbild: Schmetterling (Mittelpunkt) auf Pfad-Anfang legen, in Flugrichtung drehen und Größe anpassen (, , , Snap to Objects muss aktiert sein, , )
    1. Schmetterling-Ebene wählen
    2. 1. Bild (Frame) selektieren
    3. Selektionswerkzeug aktivieren
    4. Option An Objekte ausrichten aktivieren
    5. Shift drücken => Mittelpunkt rastet in Linie ein
    6. Schmetterling: recher Mausklick => Frei transformieren, Free Transform
  11. Letztes Schmetterlingsbild: Vorgang am Ende des Pfades wiederholen
  12. eventuell weitere Schlüsselbilder in Pfad einfügen und Vorgang dort wiederholen
  13. Schmetterling: Tween einfügen (rechter Mausklick auf Schmetterlingspfad => Tween einfügen, Create Motion Tween)

2 Schmetterling flattern lassen

Schmetterlingsmovie durch Doppelklick auf Schmetterling öffnen.

Entweder Einzelbilder hintereinanderfügen oder Schmetterlingsflügel mit Hilfe eines Motion Tweens verzerren (ohne den Schmetterlings-Mittelpunkt vom Platz zu bewegen => frei transformieren; nach der Selektion kurz die Alt-Taste drücken, dann transformieren)