Axiom:Paaraxiom: Unterschied zwischen den Versionen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{TBD}} <div class="formula">Für alle Elemente $a$, $b$, $c$, $d$ gilt, dass die Paare $[a,b]$ und $[c,d]$ genau dann gleich sind,</div> <div c…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
<div class="formula">Für alle Elemente $a$, $b$, $c$, $d$ gilt, dass die Paare $[a,b]$ und $[c,d]$ genau dann [[Gleichheit|gleich]] sind,</div>
 
<div class="formula">Für alle Elemente $a$, $b$, $c$, $d$ gilt, dass die Paare $[a,b]$ und $[c,d]$ genau dann [[Gleichheit|gleich]] sind,</div>
 
<div class="formula">wenn sowohl $a$ und $c$ als auch $b$ und $d$ einander gleich sind.</div>
 
<div class="formula">wenn sowohl $a$ und $c$ als auch $b$ und $d$ einander gleich sind.</div>
 +
 +
<div class="formula">$\bigwedge a,b: [a,b] = [c,d] \Leftrightarrow a=c \,\&\,b=d $</div>
 +
 +
<div class="formula">$\forall a,b: [a,b] = [c,d] \leftrightarrow a=c \,\wedge\,b=d $</div>

Version vom 6. September 2014, 09:34 Uhr

TO BE DONE

Für alle Elemente $a$, $b$, $c$, $d$ gilt, dass die Paare $[a,b]$ und $[c,d]$ genau dann gleich sind,
wenn sowohl $a$ und $c$ als auch $b$ und $d$ einander gleich sind.
$\bigwedge a,b: [a,b] = [c,d] \Leftrightarrow a=c \,\&\,b=d $
$\forall a,b: [a,b] = [c,d] \leftrightarrow a=c \,\wedge\,b=d $