HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World: Unterschied zwischen den Versionen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Tutorium)
(Tutorium)
 
Zeile 24: Zeile 24:
 
* [[HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World 04|Teil 4]]: Verbesserung der Web-Anwendung: Modularisierung, Beschleunigung des Ladevorgangs
 
* [[HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World 04|Teil 4]]: Verbesserung der Web-Anwendung: Modularisierung, Beschleunigung des Ladevorgangs
 
* [[HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World 05|Teil 5]]: Automatische Komprimierung der CSS- und JavaScript-Dateien mittels Webpack<!--, Duplizierung der Anwendung mit Hilfe einer Klasse.-->
 
* [[HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World 05|Teil 5]]: Automatische Komprimierung der CSS- und JavaScript-Dateien mittels Webpack<!--, Duplizierung der Anwendung mit Hilfe einer Klasse.-->
* [[HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World 05|Teil 5]]: Verwendung von SCSS an Stelle von CSS
+
* [[HTML5-Tutorium: JavaScript: Hello World 06|Teil 6]]: Verwendung von SCSS an Stelle von CSS
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Aktuelle Version vom 20. April 2022, 15:01 Uhr

Dieser Artikel erfüllt die GlossarWiki-Qualitätsanforderungen nur teilweise:

Korrektheit: 3
(zu größeren Teilen überprüft)
Umfang: 4
(unwichtige Fakten fehlen)
Quellenangaben: 3
(wichtige Quellen vorhanden)
Quellenarten: 5
(ausgezeichnet)
Konformität: 3
(gut)

Vorlesung WebProg

Inhalt | Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6

1 Ziel

In diesem Tutorium wird beschrieben, wie man in HTML5 eine interaktive Hello-World-Web-Anwendung mit Hilfe von JavaScript erstellt.

2 Voraussetzungen

Dieses Tutorium wendet sich an Studierende des vierte Semesters Interaktive Medien. Es wurde und wird im Rahmen der Lehrveranstaltung Web-Programmierung (WebProg) entwickelt.

Sie sollten die Node.js-Entwicklungsumgebung bereits installiert haben.

2.1 Use Cases

Es wird eine personalisierte HTML-Seite erstellt: Der Benutzer wird nach seinem Namen gefragt und dieser wird anschließend in die aktuelle HTML-Seite (mittels JavaScript) eingefügt.

3 Tutorium

  • Teil 1: Erstellen einer Web-Anwendung (HTML) mittels Visual Studio Code, die
      Hallo, Welt!  
    ausgibt. Diese Anwendung wird in einem Git-Repository gespeichert.
  • Teil 2: Layouten der Hello-World-Web-Anwendung mittels CSS.
  • Teil 3: Dynamisieren der Hello-World-Web-Anwendung mittels JavaScript (Hallo, <Benutzername>!)
  • Teil 4: Verbesserung der Web-Anwendung: Modularisierung, Beschleunigung des Ladevorgangs
  • Teil 5: Automatische Komprimierung der CSS- und JavaScript-Dateien mittels Webpack
  • Teil 6: Verwendung von SCSS an Stelle von CSS

4 Quellen

  1. Kowarschick (WebProg): Wolfgang Kowarschick; Vorlesung „Web-Programmierung“; Hochschule: Hochschule Augsburg; Adresse: Augsburg; Web-Link; 2021; Quellengüte: 3 (Vorlesung)

5 Siehe auch