Kritischer Pfad und Kritische Kette (Vergleich)/Zusammenfassung des Beispiels

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

zurück zur Hauptseite

1 Projekt „Web-Auftritt der Metzgerei Meier“

Gegeben sei folgendes fiktive Projekt zur Erstellung eines Web-Auftritts der „Metzgerei Meier“:

Nr. Vorgang Vorgänger Ressourcen min. real. max. $μ$ $σ$ $μ +2σ$ kons. kons. $-$ $μ$
1 Projektstart
2 Konzeption 1 Designer, Informatiker 2 3 6 3 0,4 3,8 4 1
3 Gestaltung Wireframes 2 Designer 4 5 20 7 1,9 10,8 11 4
4 Gestaltung Style 3 Designer; Informatiker 2 4 6 4 0,4 4,8 5 1
5 Implementierung Backend 2 Informatiker 2 3 12 4 1,1 6,2 6 2
6 Implementierung Frontend 3, 5 Informatiker 3 4 15 5 1,4 7,8 8 3
7 Implementierung Style 4, 6 Designer; Informatiker 1 2 5 2 0,4 2,8 3 1
8 Contenterstellung: Text 1 Redakteur 2 3 5 3 0,4 3,8 4 1
9 Contenterstellung: Bild 8 Redakteur 1 2 3 2 0,4 2,8 3 1
10 Integration 4, 7, 9 Designer, Informatiker, Redakteur 2 2 3 2 2,6 0,3 3 1
11 Projektende 10
  1. Aktivitätstrukturplanung: Festlegung der einzelnen Vorgänge (Spalte „Vorgang“)
  2. Netzwerkplanung: Festlegung von Ende-Anfang-Beziehungen zwischen den Vorgängen (Spalte „Vorgänger“)
  3. Resourcenplanung: Festlegung des benötigten Mitarbeiter (Spalte „Ressourcen“)
  4. Dreipunkt-Schätzung: Schätzung der Dauer gemäß CCPM/PERT (erste gelbe Spalte), Schätzung der Dauer gemäß CPM/MPM (zweite gelbe Spalte)

2 Klassisches Projektmanagement (mit Ressourcenüberlastung)

CPM marked.png

3 Klassisches Projektmanagement (mit Resource Leveling)

CPM resource leveling marked.png

4 Klassisches Projektmanagement (mit Resource Leveling, vereinfacht)

CPM resource leveling simplified marked.png

5 Critical-Chain-Projektmanagement (mit zu viel Puffer)

CCPM too much buffer marked.png

6 Critical-Chain-Projektmanagement

CCPM marked.png