Lehrveranstaltung:IAM 2006:Unix

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Studiengang Interaktive Medien (IAM 2006)
Studienabschnitt Vertiefungsphase
Modul Wahlpflichtfach Informatik
Name Unix
Name (englisch) Unis
Kürzel UNIX4.WP
Voraussetzungen Es müssen mindestens 80 Credits in den Studienabschnitten Grundlagen- und Orientierungsphase und Aufbauphase erworben worden sein.
Wird gehalten: Wintersemester
Semester IAM 7
Lehrformen Seminaristischer Unterricht, Übungen
Credits 5
SWS 4 (Lehre: 3, Praktikum: 1, Teaching Points: 4)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 90 h (durchschnittlich 6 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 100 %
Verantwortliche(r) Wolfgang Klüver
Lehrende(r) Wolfgang Klüver
Homepage https://www.hs-augsburg.de/fakultaet/informatik/studium/wahlpflichtveranstaltung/unix/index.html

1 Lernziele

Die Studierenden erlangen in der Vorlesung Kenntnisse über

  • Art und Umfang des Betriebssystems UNIX
  • Struktur und Funktionalität der wesentlichen Komponenten
  • Einsatzmöglichkeiten und Anwendung von UNIX-Werkzeugen
  • Systemverwaltung (Konfiguration, Benutzerverwaltung)

2 Inhalte

Einführung

  • Ziel der Vorlesung
  • Technische und organisatorische Aspekt
  • Vereinbarungen

Elementare Werkzeuge

  • Kommandosprache Shell / K-Shell
  • Programiersprachen, C-Compiler-System, Debugger

Systemverwaltung

  • Anlauf/Abschalten des Systems
  • Konfiguration: Geräte, Daten, Benutzer, Netzwerk

Strukturen und Konzepte

  • Dateikonzept
  • Dateiarten, Strukturelemente, Namensgebung;
  • Interne Repräsentation (Inode, Dir, Superblock)
  • Prozessorganisation
  • Zustände/Übergänge, Prozessverwaltung,
  • Kenndaten; Zuteilung von Systemresourcen

Auswahl von fünf aus folgenden Paketen:

  • Textwerkzeuge, Pattern Matching
  • Make: Programmentwicklung
  • CVS: Versionsverwaltung
  • RPM: Paketinstallation
  • Apache: Web-Server
  • MySQL: Datenbank
  • PHP oder Perl: Scriptsprache
  • Gimp: Graphikprogramm
  • X-Window: verteilte Applikationen
  • Netzweite Verwaltung (LDAP)
  • Brückenschlag (VNC, VMWARE)

Entwicklungsgeschichte, Philosophie

  • Entstehung, Zielsetzung, Hardwareanforderungen
  • UNIX-Dialekte/Versionen
  • Aktueller Entwicklungsstand, Entwicklungstendenzen

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1930348 Wolfgang Klüver Wolfgang Kowarschick nicht mehr angeboten Klausur, Studienarbeit Dauer: 60 min