Lehrveranstaltung:NQ 2014:Medienatelier I/Fotografie

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 9. Mai 2014, 11:56 Uhr von Ks (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Lehrveranstaltung |vererbung=IAM_2006:Medienatelier_I/Fotografie |studiengang=NQ 2014 |modul= |name= |name_en= |alternativnamen= |kuerzel= |voraussetzungen= …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Der für das Attribut „HSA:Lehrveranstaltung:Abschnitt“ des Datentyps Seite angegebene Wert „Nachqualifikation IMS (SPO 2014)/span>Der angegebene Wert „:“ enthält für den Datentyp Seite ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.


Für diese Lehrveranstaltung werden nur noch Wiederholungsprüfungen angeboten.
 Die nachfolgenden Informationen wurden teilweise von Lehrveranstaltung:IAM_2006:Medienatelier_I/Fotografie übernommen.

Studiengang Nachqualifikation IMS (NQ 2014)
Studienabschnitt [[|
Der angegebene Wert „:“ enthält für den Datentyp Seite ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
]]
Modul IAM
Name Medienatelier I/Fotografie
Name (englisch) Media Studio I/Photography
Kürzel g1.ATEL/F
Leere Zeichenfolgen werden nicht akzeptiert.
Voraussetzungen
Der angegebene Wert „Nachqualifikation IMS (SPO 2014)/span>Der angegebene Wert „:“ enthält für den Datentyp Seite ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.“ enthält für den Datentyp Seite ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
Der angegebene Wert „:“ enthält für den Datentyp Seite ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
Wird gehalten: nur Prüfung
Semester IAM 1
Lehrformen Praktikum
Credits 5
SWS 4 (Lehre: 4, Teaching Points: 4)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 90 h (durchschnittlich 6 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator <
„Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator “ ist keine Zahl.
 %
Verantwortliche(r) Jens Müller
Lehrende(r) Andreas Kunert
Homepage

1 Lernziele

Die Studierenden erhalten eine theoretische und praktische Einführung in die Grundlagen der Foto- und Kameratechnik sowie der Bildbearbeitung. Ihnen werden im Rahmen des Seminars die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Fototechnik und Bildgestaltung vermittelt. Es erfolgt ein erster Umgang mit dem Medium Fotografie als Gestaltungsmittel und ein Überblick über die Möglichkeiten, Funktionen und Entwicklungen des Mediums Fotografie.

2 Inhalte

Nach einer Einführung in fotografische Techniken werden innerhalb des Semesters mehrere Übungsaufgaben gestellt. Zu den Inhalten gehören je nach konkreten Aufgabenstellungen die Auseinandersetzung mit analoger und digitaler Fotografie und elektronischer Bildbearbeitung. Die Studierenden erlernen in diesem Seminar anhand praktischer Übungen den Zusammenhang von Blende, Belichtungszeit, Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe. Außerdem stellen sie eigene Untersuchungen zur Kombination von Kamerastandpunkt und Objektivbrennweite sowie der daraus resultierenden Perspektive an. Die Studierenden sammeln erste durch den Dozenten unterstützte Erfahrungen im Umgang mit künstlicher Beleuchtung im Fotostudio. Sie erlernen die Digitalisierung analoger Vorlagen und erhalten eine Einführung in die grundlegenden Techniken digitaler Bildbearbeitung.

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1996012 Andreas Kunert Jens Müller nicht mehr angeboten Studienarbeit