Lehrveranstaltung:NQ 2014:Multimedia-Anwendungen/Programmierung: Unterschied zwischen den Versionen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Lehrveranstaltung |vererbung=IAM_2006:Multimedia-Anwendungen/Programmierung |studiengang=NQ 2014 |modul=IAM |name= |name_en= |alternativnamen= |kuerzel= |vor…“)
 
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Lehrveranstaltung
 
{{Lehrveranstaltung
 
|vererbung=IAM_2006:Multimedia-Anwendungen/Programmierung
 
|vererbung=IAM_2006:Multimedia-Anwendungen/Programmierung
 +
|in_handbuch=Nein
 
|studiengang=NQ 2014
 
|studiengang=NQ 2014
 +
|verwendbarkeit=
 
|modul=IAM
 
|modul=IAM
 
|name=
 
|name=
 
|name_en=
 
|name_en=
 
|alternativnamen=
 
|alternativnamen=
|kuerzel=
+
|kuerzel=nq.iMM
 
|voraussetzungen=
 
|voraussetzungen=
 
|voraussetzungen_lv=
 
|voraussetzungen_lv=
|wird_gehalten=
+
|wird_gehalten=veraltet
 +
|wiederholungspruefung=Nein
 
|semester=IMS 1, IMS 2
 
|semester=IMS 1, IMS 2
 
|credits=
 
|credits=
Zeile 22: Zeile 25:
 
|workload=
 
|workload=
 
|gewichtung=
 
|gewichtung=
 +
|anmerkungen=
 
|qualifikationsziele=
 
|qualifikationsziele=
 
|inhalte=
 
|inhalte=
 
|literatur=
 
|literatur=
|anmerkungen=
 
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 21. September 2020, 11:26 Uhr


Diese Lehrveranstaltung wird nicht mehr angeboten.
 Die nachfolgenden Informationen wurden teilweise von Lehrveranstaltung:IAM_2006:Multimedia-Anwendungen/Programmierung übernommen.

Studiengang Nachqualifikation IMS (NQ 2014)
Modul IAM
Name Multimedia-Anwendungen/Programmierung
AlternativnamenMultimedia-Programmierung, MMProg
Name (englisch) Multimedia Applications/Programming
Kürzel nq.iMM
Voraussetzungen Programmiergrundkenntnisse (z.B. Java oder Processing): Kontrollstrukturen, Variablen, einfache und komplexe Datentypen (Listen/Arrays/Hash Maps), Klassen/Objekte, Funktionen/Methoden
Wird gehalten: veraltet
Semester IMS 1IMS 2
Lehrformen Vorlesung
Credits 5
SWS 4 (Lehre: 2, Praktikum: 2, Teaching Points: 6)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 90 h (durchschnittlich 6 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 16,67 %
Verantwortliche(r) Wolfgang Kowarschick
Lehrende(r) Wolfgang Kowarschick
Homepage http://mmprog.hs-augsburg.de/

1 Lernziele

Die Studierenden erlernen die wichtigsten Grundlagen der Sprache JavaScript und der Funktionsweise von Browser-Umgebungen. Sie erhalten einen Einblick in die Entwicklung interaktiver Multimedia-Anwendungen mit Hilfe moderner Web-Technologien und sind in der Lage, derartige Anwendungen selbst zu entwickeln. Typische Anwendungen sind Spiele und interaktive Web-Auftritte.

2 Inhalte

  • Programmierung
    • Grundlagen der Sprache JavaScript
    • Funktionsweise von Browsern
    • Document Object Model
    • Browser- und DOM-Event-Mechanismen
    • Rendering mit DOM und SVG
    • Asychrone Timer und Render Loops
    • Einfache Physiksimulationen
  • Programmierprinzipien
    • Modularisierung
    • Timer-Programmierung
    • Ereignisorientierte Programmierung
    • Factory-Pattern
    • Model-View-Controller-Pattern

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1996029 Wolfgang Kowarschick Thomas Rist nicht mehr angeboten Studienarbeit, Präsentation