Munich Reference Model

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 15. Mai 2019, 13:29 Uhr von Kowa (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Definition

Das Munich Reference Model ist Referenzmodell zur Erstellung von adaptiven Hypermedia Anwendungen. Es basiert auf dem Dexter Hypertext Reference Model und erweitert dieses um Benutzermodellierung und Aspekte für adaptive Hypermedia Anwendungen

Links

Das Munich Reference Model (MRM) und der UWE (UML-based Web Engineering) Ansatz von Simon Biemer


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.
In diesem Artikel sollten die Quellenangaben überarbeitet werden.
Bitte die Regeln der GlossarWiki-Quellenformatierung beachten.
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden.
Die Aussagen sollten inhaltlich verbessert bzw. präzisiert werden.