Operatoren(postgreSQL)

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisieren Sie Ihre Browser-Lesezeichen und verwenden Sie stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Definition

Ein Logischer Operator ist eine Funktion die einen Wahrheitswert liefert. Bei der zweiwertigen, booleschen Logik liefert er also wahr oder falsch, bei einer mehrwertigen Logik können auch entsprechend andere Werte geliefert werden. Logische Operatoren können eine beliebige Anzahl an Operanden haben.

Beschreibung

Logische Operatoren werden häufig in WHERE-Klauseln verwendet, um die Wahrheit einer Bedingung zu überprüfen.

Logische Operatoren

Logische Operatoren  Bedeutung

ALL                  TRUE, wenn alle Vergleiche aus einer Menge TRUE sind
AND                  TRUE, wenn beide Boolesche Ausdrücke TRUE sind
ANY                  TRUE, wenn mindestens einer in einer Menge von Vergleichen TRUE ist
BETWEEN              TRUE, wenn der Operand in einem Bereich liegt
EXISTS               TRUE, wenn eine Unterabfrage Zeilen enthält
IN                   TRUE, wenn der Operand gleich einem Ausdruck in einer Liste von Ausdrücken ist
LIKE                 TRUE, wenn der Operand auf das Muster paßt
NOT                  TRUE, Inventiert den Wert jedes anderen Booleschen Operators
OR                   TRUE, wenn einer der beiden Booleschen Ausdrücke TRUE ist
SOME                 TRUE, wenn einige Ausdrücke in einer Menge von Ausdrücken TRUE sind

Unäre Operatoren

Unäre Operatoren    Bedeutung
+                   Der numersiche Wert ist positiv
-                   Der numerische Wert ist negativ
~                   Ein bitweises NICHT, gibt das Komplement einer Zahl zurück

Prioritäten von Operatoren

Ausdrücke mit Operatoren können ziehmlich komplex werden. Wenn ein Ausdruck mehrere Operatoren enthält , bestimmt die Priorität von Operatoren die Reihenfolge, in der die Operationen ausgeführt werden.Die Ausführungsreihenfolge kann entscheidende Bedeutung für das Ergebnis haben.

Reihenfolge
 () (Klammerung)
 +,-,~ (unäre Operatoren)
 *,/,%(mathematische Operatoren)
 +,-(arithmetische Operatoren)
 =,<,>,>=,=>, <>,!=,!>,!<(Vergleichsoperatoren)
 ^(bitweises Exklusiv-ODER), & (bitweises UND), | (bitweises ODER)
 NOT
 AND
 ALL, ANY, BETWEEN, IN, LIKE, OR, SOME
 = (Variablenzuweisung)

Operatoren gleicher Priorität werden von links nach rechts ausgewertet. Mit runden Klammern kann aber die voreingestellte Priorität der Operatoren in einem Ausdruck geändert werden. Ausdrücke in runden Klammern werden immer zuerst ausgewertet, geflogt von den Operatoren außerhalb der Klammern.

Quelle

Kline, K.; Kline, D.(2001): SQL in a Nutshell

http://de.wikipedia.org/wiki/Logischer_Operator