Phpwcms

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 6. Juli 2006, 00:25 Uhr von Deck (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

phpwcms ist ein Content-Management-System. Es wird unter der GPL-Lizenz veröffentlicht.

1 Entstehung

Der Entwickler Oliver Georgi hatte für einen grossen Kunden längere Zeit mit Typo3 gearbeitet. Er hält Typo3 für die beste umsonst erhältliche CMS-Lösung, findet aber die Einarbeitungszeit problematisch. Deswegen hat er ein eigenes Projekt, das ursprünglich als File-Managment für Usergroups konzipiert war, zum CMS weiterentwickelt. Er betrachtet phpwcms keinesfalls als Ersatz oder Alternative zu Lösungen wie Typo3, sondern als leicht erlernbares Web Content Management System mit dem man ohne lange Einarbeitungszeit kleine und mittelgroße Webseiten erstellen kann.


1.1 Systemanforderungen

  • plattformunabhängig, getestet auf Linux, Windows 2000/XP/2003, MacOS X
  • PHP (>4.2.1)
  • MySQL (>3.23.0)
  • GD 1 oder GD2 (Optional)
  • Image Magick / Ghostscript (Empfohlen)

1.2 Links