Planungs-/Konzeptphase

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 3. Juli 2007, 08:32 Uhr von Curse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

In der Planungs-/Konzeptphase werden die Ergebnisse der Definitionsphase nochmal geprüft, eventuell überarbeitet und vor allem konkretisiert.


2 Grundsätzliches

Dazu zählen die Zusammenstellung eines Projektteams, die Erarbeitung eines Projektplans und die exakte Festlegung der Meilensteine. Auch ein Zeit- und Budgetrahmen wird hier fixiert.


Meist wird dabei nach folgendem Schema vorgegangen: WER erledigt WAS bis WANN mit WELCHEN MITTELN??


Zum einen der sogenannte Statusbericht, der für jede Aufgabe einen Verantwortlichen benennt und eine Zeit- und Budgetplanung für jede einzelne Aktivität ermöglicht, zum anderen den sogenannten Aktivitätenplan, der die gleichen Aufgaben wie der Statusbericht ermöglicht, zusätzlich aber die benötigten Ressourcen mit einbezieht. Nachfolgend sind zwei Beispiele angeführt, zunächst der Statusbericht, danach der Aktivitätenplan.


3 Statusbericht

Medium:Statusbericht.png

vgl. Schifman, R. (2001): Multimedia-Projektmanagement


4 Aktivitätenplan

Medium:Aktivitätenplan.png

vgl. Schifman, R. (2001): Multimedia-Projektmanagement


5 Quellen