Projektkontrolle

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 27. Juni 2007, 18:44 Uhr von Napo (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Definition


Projektkontrolle ist das fortlaufdende Überwachen des Projektstands und führt somit zu Erkenntissen, aufgrund derer man projektsteuernde Maßnahmen zum Optimieren des Entwicklungsablaufs ergreifen kann. Im Rahmen dieser Kontrolle werden hierfür die einzelnen Istwerten den durch die Projektplanung vorgegebenen Planwerten in regelmäßigen Beobachtungszyklen gegenübergestellt und unter Berücksichtigung der abgelaufenen Prjoketzeit beurteilt. Danach wird entschieden welche Art von Maßnahmen ergriffen werden können.

Quellen


- Manfred Burghardt, 4. Auflage (2004): Projektmanagement