Schranke: Unterschied zwischen den Versionen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
=Definition (nach DIN 69901)=
 
=Definition (nach DIN 69901)=
 
Granzwert für Zeit-, Kosten-, Einsatzmittel und weitere Einflußgrößen, der nicht über- bzw. unterschritten werden darf.
 
Granzwert für Zeit-, Kosten-, Einsatzmittel und weitere Einflußgrößen, der nicht über- bzw. unterschritten werden darf.
 +
 +
=Anmerkung=
 +
Diesem Begriff können Zeit- und Kostenbegriffe sowie der Einsatzmittelplanung vorangestellt werden (z.B. "Zeitschranke", "Kostenintervall").
  
 
=Quellen=
 
=Quellen=

Version vom 31. Dezember 2007, 13:03 Uhr

Definition des Begriffes Schranke.

1 Definition (nach DIN 69901)

Granzwert für Zeit-, Kosten-, Einsatzmittel und weitere Einflußgrößen, der nicht über- bzw. unterschritten werden darf.

2 Anmerkung

Diesem Begriff können Zeit- und Kostenbegriffe sowie der Einsatzmittelplanung vorangestellt werden (z.B. "Zeitschranke", "Kostenintervall").

3 Quellen


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.