Sperrintervall: Unterschied zwischen den Versionen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
=Definition (nach DIN 69901)=
 
=Definition (nach DIN 69901)=
 
Durch zwei Schranken abgegrenzter Bereich, in dem die Werte der jeweils betrachteten größe nicht liegen dürfen.
 
Durch zwei Schranken abgegrenzter Bereich, in dem die Werte der jeweils betrachteten größe nicht liegen dürfen.
 +
 +
=Anmerkung=
 +
Diesem Begriff können Zeit- und Kostenbegriffe sowie der Einsatzmittelplanung vorangestellt werden (z.B. "Zeitschranke", "Kostenintervall").
  
 
=Quellen=
 
=Quellen=

Version vom 31. Dezember 2007, 13:02 Uhr

Definition des Begriffes Sperrintervall.

1 Definition (nach DIN 69901)

Durch zwei Schranken abgegrenzter Bereich, in dem die Werte der jeweils betrachteten größe nicht liegen dürfen.

2 Anmerkung

Diesem Begriff können Zeit- und Kostenbegriffe sowie der Einsatzmittelplanung vorangestellt werden (z.B. "Zeitschranke", "Kostenintervall").

3 Quellen


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.