Stoiber (2005)

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg