Lehrveranstaltung:IMS 2014:Animation and Interaction Research (Produktion)

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Studiengang Interaktive Mediensysteme (IMS 2014)
Modul Masterprojekt Produktion
Name Animation & Interaction Research (Produktion)
AlternativnameAIR
Name (englisch) Animation & Interaction Research (Production)
Kürzel mp2.animin
Voraussetzungen Es sollte ein fertiges Konzept für ein Animationsprojekt vorliegen (siehe Animation & Interaction Research (Kozeption))
Wird gehalten: jedes Semester
Semester IMS 2
Lehrformen Projekt
Credits 15
SWS 4 (Lehre: 4, Teaching Points: 4)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 390 h (durchschnittlich 26 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 100 %
Verantwortliche(r) Michael Kipp, Robert Rose
Lehrende(r) Michael Kipp, Robert Rose
Homepage

1 Anmerkungen

Der Masterschwerpunkt „Animation“ wurde in „Animation und Interaktion“ umbenannt. Die Prüfungsnummer 1993010 wurde durch die Prüfungsnummern 1993014 ersetzt.

2 Lernziele

Die Studierenden sind in der Lage, eine vorliegende Konzeption und Projektplanung eines Animationsprojektes erfolgreich und in Teamarbeit umzusetzen und das resultierende Werkstück (Prototyp oder Film) umfassend zu dokumentieren (schriftlicher Abschlussbericht, Erklärfilm) und mündlich zu präsentieren.

3 Inhalte

Die Realisierung unserer Entwicklungen ist fester Bestandteil unseres Programms. Was wir erdenken, setzen wir auch ins Werk. Im Vordergrund der Veranstaltung steht der Prozess der Realisierung, also die regelmäßige, fokussierte Präsentation und Diskussion des Fortschritts auf technischer, inhaltlicher und organisatorischer Ebene. Das Ergebnis ist ein Werkstück in Form eines benutzbaren Prototypen oder eines kino- und sendefähige Kurzfilms. Neben der Erstellung des Werkstücks sind die Dokumentation (Bericht, Flyer, Film etc.) und Veröffentlichung (Festival, Konferenz, Zeitschrift, Workshop etc.) wesentlich. Auch die Entwicklung von Konzepten für die nachhaltige Fortführung des Projekts außerhalb der Hochschule (Firmengründung, open source etc.) ist Teil der Veranstaltung.

4 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1993014 Michael Kipp, Robert Rose Prüfung Präsentation, Studienarbeit Präsentation: 30 Min