14
U

Attribut:HSA:Modul:Anmerkungen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dies ist ein Attribut vom Typ Text für Seiten der Kategorie Modul.

Seiten mit dem Attribut „HSA:Modul:Anmerkungen“

Es werden 14 Seiten angezeigt, die dieses Attribut verwenden:

Zeige (vorherige 25 | nächste 25) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)

I
IAM (SPO 2018):Aktzeichnen +Der Workshop „Aktzeichnen“ wird i. Allg. jedes Semester für alle Studierenden der Fakultät für Gestaltung angeboten.  +
IAM (SPO 2018):Digitale Bildverarbeitung +Derzeit bieten sich für die digitale Bildverarbeitung geradezu paradiesische Randbedingungen: Durch die Verbreitung von Smartphones, Webcams und Digitalkameras besitzen die meisten von uns nicht nur ein, sondern viele Aufnahmegeräte für digitale Bilder und Videos. Gleichzeitig können wir auf modernen Medien große Datenmengen speichern und mit aktueller Hardware schnell verarbeiten. Schließlich haben sich in den letzten Jahren sehr leistungsfähige freie Software-Bibliotheken für die digitale Bildverarbeitung etabliert, die Schnittstellen zu objektorientierten Skriptsprachen bieten. Es ist daher möglich, mit wenigen Zeilen Code prototypische, effiziente Anwendungen zu erstellen.  +
IAM (SPO 2018):Methoden der KI +Seminaristischer Unterricht zur Vermittlung theoretischer Grundlagen konzeptioneller Lösungsansätze, die anhand ausgewählter Problemstellungen mit den Studierenden gemeinsam bearbeitet werden. In einem begleitenden Praktikum bearbeiten die Teilnehmer selbst-ständig eine konkrete Anwendungsaufgabe (z.B. aus dem Bereich Maschinelles Lernen und Data Mining, Robotik, Expertensystem,Spiele-KI).  +
IAM (SPO 2018):Mustererkennung und maschinelles Lernen +'''Wichtig:''' Die Lehrveranstaltung beginnt am 2. 10., 4. 10. und 7. 10. mit einer Einführungsblockveranstaltung von [[Erich Seifert]] zum Thema Python-Grundlagen.  +
IAM (SPO 2018):Praktische Tätigkeit oder Auslandsstudium +Prof. Teynor ist für Studierende zuständig, die den Schwerpunkt Informatik gewählt haben. Prof. John ist für Studierende zuständig, die den Schwerpunkt Gestaltung gewählt haben  +
IAM (SPO 2018):Sprache +Sie müssen im Laufe Ihres Studiums beliebige Sprachkurse belegen und insgesamt mindestens 4 Credits erwerben. An der [https://www.hs-augsburg.de/international/Sprachkurse.page Fakultät für Geistes- und Naturwissenschaften] werden zahlreiche Sprachkurse mit 2 oder auch mit 4 Credits angeboten. '''Achtung:''' Auch wenn Sie alle fachspezifischen Pflicht- und Wahlpflichtmodule erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie Ihren Abschluss trotzdem nicht, solange Ihnen noch Sprachkurs-Credits fehlen.  +
IAM 2006:AWP +Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen und Prüfungen wird direkt von der [[Hochschule Augsburg/Fakultät für Geistes- und Naturwissenschaften|Fakultät für Geistes- und Naturwissenschaften]] verwaltet. '''Auch die Anmeldung zu den Prüfungen erfolgt bei Teilnahme automatisch.'''  +
IAM 2006:Designprojekt +Sie können neben dem Bachelorkolleg jedes Designprojekt belegen, das von der Fakultät für Gestaltung in diesem Semester angeboten wird: https://www.hs-augsburg.de/Gestaltung/Intern/Wintersemester-2019-20/20w-Wahlpflichtfaecher-Kommunikationsdesign-2.html Wenden Sie sich bitte an den PK-Vorsitzenden Prof. Kowarschick, wenn Sie eines dieser Fächer belegen möchten. Er teilt Ihnen dann mit, welche Prüfungsnummer Sie bei der Prüfungsanmeldung wählen müssen.  +
IAM 2006:Fremdsprache +In der Regel muss das Fach „[[Lehrveranstaltung:IAM 2006:Medienenglisch|Fachbezogenes Englisch]]“ belegt werden. Ausnahmen regelt die [[Prüfungskommission IAM/IMS|Prüfungskommission]] auf Antrag. Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen und Prüfungen wird direkt von der [[Hochschule Augsburg/Fakultät für Allgemeinwissenschaften|Fakultät für Allgemeinwissenschaften]] verwaltet. Auch die Anmeldung zu den Prüfungen erfolgt bei Teilnahme automatisch.  +
IAM 2006:Medienatelier I +Aus einem erweiterbaren Fächerkatalog sind insgesamt zwei Fächer zu belegen, wobei die Fächer im Wintersemester als ATEL/x1 und die im Sommersemester als ATEL/x2 angeboten werden, so dass es möglich ist, die gewählte Richtung zu vertiefen oder zu wechseln. Zeichen- und Werkmaterial ist mitzubringen.  +
IAM 2006:Medienatelier II +Aus einem erweiterbaren Fächerkatalog sind insgesamt zwei Fächer zu belegen, wobei die Fächer im Wintersemester als ATEL/x1 und die im Sommersemester als ATEL/x2 angeboten werden, so dass es möglich ist, die gewählte Richtung zu vertiefen oder zu wechseln. Zeichen- und Werkmaterial ist mitzubringen.  +
IAM 2006:Praktische Tätigkeit +Anstelle einer praktischen Tätigkeit in einem Unternehmen kann auch ein Studiensemester an einer ausländischen Hochschule belegt werden. Es müssen dort dann einschlägige Lehrveranstaltungen im Umfang von mindestens 20 Credits erfolgreich absolviert werden.  +
IMS 2014:Masterarbeit +Bei der Anmeldung zur Masterarbeit liegen i. Allg. die Prüfungsergenisse des aktuellen Semesters nocht nicht fest. Daher kann das Prüfungsamt die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen i.Allg. nicht bestätigen. '''Dies stellt jedoch kein Problem dar!''' Zugelassen wird die Masterarbeit am Tag der Notenabschlusssitzung durch die [[Prüfungskommission]] (PK). Zu diesem Zeitpunkt sind alle Noten bekannt und die Kommission kann überprüfen, ob nun alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind.  +
IMS 2014:Projekttechniken +Für dieses Modul werden abwechselnd zwei Lehrveranstaltungen angeboten: [[Lehrveranstaltung:IMS 2014:Projekttechniken 1|Projekttechniken 1]] und [[Lehrveranstaltung:IMS 2014:Projekttechniken 2|Projekttechniken 2]]. In Projekttechniken 1 liegt der Schwerpunkt auf agilen Methoden, in Projekttechinken 2 liegt er dagegen auf klassischen Techniken. Im Rahmen des Moduls muss eine dieser beiden Veranstaltungen erfolgreich absolvietrt werden. Für die Prüfungsanmeldung gibt es nur eine Prüfungsnummer.  +