Lehrveranstaltung:IAM 2006:Plattformübergreifende Entwicklung mit Qt

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche


Diese Lehrveranstaltung wird nicht mehr angeboten.
 

Studiengang Interaktive Medien (IAM 2006)
Studienabschnitt Vertiefungsphase
Modul Wahlpflichtfach Informatik
Name Plattformübergreifende Entwicklung mit Qt
Name (englisch) Cross-platform development in Qt
Kürzel PGEWQt5.WP
Voraussetzungen

Es müssen mindestens 80 Credits in den Studienabschnitten Grundlagen- und Orientierungsphase und Aufbauphase erworben worden sein.

  • C++-Programmierkenntnisse
  • Verständnis der Objektorientierung
Wird gehalten: veraltet
Semester IAM 7
Lehrformen Seminaristischer Unterricht, Praktikum
Credits 6
SWS 5 (Lehre: 2, Praktikum: 3, Teaching Points: 5)
Workload Präsenzstudium: 75 h (durchschnittlich 5 h pro Woche)
Eigenstudium: 105 h (durchschnittlich 7 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 120 %
Verantwortliche(r) Wolfgang Kowarschick, Thomas Rist
Lehrende(r) Michael Faath, Rolf Winter
Homepage http://www.hs-augsburg.de/fakultaet/informatik/studium/wahlpflichtveranstaltung/qt/

1 Lernziele

  • Erlangung von Grundkenntnissen in Qt und QML
  • Verständnis von plattformspezifischem und plattformunabhängigem Code
  • Entwicklung mehrerer Qt-Applikationen

2 Inhalte

2.1 Inhalt Vorlesung

  1. Crash-Kurs C++-Kernkonzepte und Best Practices
  2. Qt
    • Signals and slots
    • QML and scripting
    • Qt libraries
    • Qt Creator
    • User interfaces
    • Networking and connectivity

2.2 Inhalt Praktikum

  • Mehrere Programmierprojekte für den Einstieg in C++ und Qt

3 Literatur

4 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1930394 Michael Faath, Rolf Winter nicht mehr angeboten Klausur, Studienarbeit Klausur-Dauer: 90 min