Medientypen in CSS

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

In diesem Artikel wird kurz dargestellt, wie verschieden Medientypen in CSS eingebunden werden, welche Arten es gibt und wozu sie dienen.

2 Zweck

Medientypen werden benötigt, um verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten einer Webseite für unterschiedliche Ausgabegeräte zu erreichen.

3 Einbindung

Medientypen werden über das "media"-Tag angegeben. Diesem werden die verschiedenen Medientypen als Wert mitgegeben. Das "media"-Tag kann auf drei unterschiedliche Weisen in ein xHTML Dokument eingebunden werden.

1. Einbindung über CSS Tag "link"

Durch diese Einbindung kann für jeden Medientyp eine eigene CSS Datei eingebunden werden. Dabei wird dem "link"-Tag das Attribut "media" zugefügt.

  "<link href="<URL zur CSS Datei>" rel="stylesheet" type="text/css" media="<medientyp>" />"

2. Einbindung über @import

Hier wird auch erreicht, dass für jeden Medientyp eine eigene CSS Datei eingebunden werden kann. Dabei wird der "@import" Anweisung der Medientyp hinzugefügt.

  @import url("<URL zur CSS Datei>") <medientyp>;

3. Einbindung über @media

Diese Form der Einbindung gibt einmal die Möglichkeit, die CSS Anweisung für verschiedene Medientypen innerhalb eines xHTML Dokumentes unterzubringen, oder auch innerhalb eines CSS Dokumentes die Anweisung für verschieden Medientypen zu unterscheiden.

  @media <medientyp>
  {
     <CSS Code>
  }


4 Arten von Medientypen

Es werden folgende Medientypen unterschieden:

Medientypen Ausgabemedien
all CSS für alle Ausgabegeräte
braille Blindenschriftausgabe an einer speziellen Tastatur
embossed Blindenschirftdrucker
handheld Mobile Geräte (Handy, PDA)
print Normale Drucker
projection Projektoren und Ausdrucke auf Folien
screen Bildschirm
speech (aural) Geräte mit Sprachausgabe (Screenreader, Webreader)
tty Fernschreiber, Terminals
tv TV und ähnliche Ausgabegeräte

5 Quellen

6 Siehe auch

Dieser Artikel sollte auf Korrektheit, Quellenangaben und GlossarWiki-Konformität hin überprüft werden.