Pong

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel erfüllt die GlossarWiki-Qualitätsanforderungen nur eingeschränkt:
  ★★★★☆ Korrektheit: großteils überprüft
  ★★★☆☆ Umfang: einige wichtige Fakten fehlen
  ★☆☆☆☆ Quellenangaben: Quellen fehlen großteils
  ★★★☆☆ Quellenqualität: gut
  ★★★☆☆ GlossarWiki-Konformität: gut
PONG aus der Spielesammlung „Atari Arcade Hits #1“, herausgegeben von Hasbro Interactive – ein Remake des Orginals das Atari in den 70er-Jahren herausgebracht hat

1 Definition

Im Jahre 1972 wurde Pong von Atari veröffentlicht. Es entwickelte sich zum ersten weltweit beliebten Computerspiel. Pong gilt als Vorreiter der Computerspiele, obwohl zuvor bereits andere Spiele entwickelt worden waren.

2 Handlung

Die Spiellogik ist einfach und orientiert sich am Tischtennis. Ein Ball bewegt sich auf dem Spielfeld hin und her. Die obere und untere Kante dienen als Bande. Maximal zwei Spieler steuern einen Schläger in vertikaler Richtung. Fängt der Spieler den Ball mit dem Schläger nicht ab, bekommt der Gegner einen Punkt. Ziel des Spiels ist es möglichst viele Punkte zu erreichen.

3 Geschichtliches

Nolan Bushnell, der Gründer von Atari, spielte bereits vor Veröffentlichung des Spiels "Pong" an der Magnavox Odyssey ein Ping-Pong spiel. Dieses wurde von Ralph Baer entwickelt. Atari musste für die Nutzung der Patente des Spiels $700 000 zahlen, da das Spielprinzip bereits geschützt war.

4 Quellen

5 Siehe auch