Lehrveranstaltung:IAM 2006:Betriebswirtschaftslehre

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Studiengang Interaktive Medien (IAM 2006)
Studienabschnitt Vertiefungsphase
Modul Betriebswirtschaftslehre
Name Betriebswirtschaftslehre
AlternativnameBWL
Name (englisch)
Kürzel W.BWL
Voraussetzungen Es müssen mindestens 80 Credits in den Studienabschnitten Grundlagen- und Orientierungsphase und Aufbauphase erworben worden sein.
Wird gehalten: Wintersemester
Semester IAM 7
Lehrformen Seminaristischer Unterricht
Credits 3
SWS 2 (Lehre: 2, Teaching Points: 2)
Workload Präsenzstudium: 30 h (durchschnittlich 2 h pro Woche)
Eigenstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 100 %
Verantwortliche(r) Wolfgang Kowarschick
Lehrende(r) Norbert Gerth
Homepage

1 Lernziele

Die Studierenden wissen um die Bedeutung betriebswirtschaftlicher Fragen im Unternehmensalltag. Sie haben Kenntnisse hinsichtlich der zentralen Entscheidungsbereiche der BWL. Sie kennen die grundlegenden, für eine Existenzgründung relevanter Themenfelder. Sie sind in der Lage in ökonomischen Zusammenhängen zu denken und zu planen.

2 Inhalte

Grundlagen und Bedeutung der Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensgründung, Unternehmensführung. Die Themenfelder werden sowohl theoretisch dargestellt, wie auch praktisch anhand konkreter Fallbeispiele simuliert (z.B. die Erstellung eines Business-Plans).

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1930260 Claudia Gerth Norbert Gerth Wiederholungsprüfung Klausur Dauer: 60 min