Lehrveranstaltung:IAM 2006:Start ins Studium

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche


Diese Lehrveranstaltung wird nicht mehr angeboten.
 

Studiengang Interaktive Medien (IAM 2006)
Modul Wahlfach
Name Start ins Studium
Name (englisch)
Kürzel STASTU.WF
Wird gehalten: veraltet
Semester IAM 1
Lehrformen Exkursion
Credits 1,5
SWS 0 (Lehre: 0, Praktikum: 0)
Workload Präsenzstudium: 45 h
Eigenstudium: 0 h
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 0 %
Verantwortliche(r) Jens Müller
Lehrende(r)
Homepage

1 Anmerkungen

Initiiert und konzipiert wurde "Start ins Studium" gemeinsam von Prof. Dr. Nik Klever und Prof. Dr. Werner Michl, lange Jahre Leiter des "Zentrums für Hochschuldidaktik" und Experte für erlebnis- und handlungsorientes Lernen. Geleitet werden die Einführungstage von erfahrenen Trainern und Ausbildern für erlebnis- und handlungsorientes Lernen von "Erlebnistage".

2 Lernziele

Die Einführungstage sollen für Studienanfänger eine Hilfe darstellen, den Einstieg in den Studienalltag gemeinsam besser zu meistern. Sie bieten insbesondere eine kostenlose Gelegenheit, die Kommilitonen aus dem Studiengang "Interaktive Medien" kennenzulernen. In dieser Veranstaltung kann ausprobiert werden, wie "Studieren" funktioniert. Ideen für ein erfolgreiches Studium können gesammelt werden.

3 Inhalte

Es werden erlebnis- und handlungsorientierte Methoden zum Kennenlernen, Übungen zum Austausch über Motivation, Erwartungen und Befürchtungen zum Studium, Problemlösungsaufgaben zur Persönlichkeitsentwicklung, konstruktive Lernprojekte und andere Aktivitäten mit komplexen Szenarien, die soziale Kompetenzen und Kompetenzen in Kommunikation, Kooperation und Konfliktlösung fordern, durchgeführt. Viele dieser Übungen sind bei Trainings für Spitzenkräfte aus der Wirtschaft erprobt, werden bei Assessment-Centern eingesetzt und gelten in amerikanischen Hochschulen als Lernfeld für die begehrten "Social Skills".

4 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1928110 nicht mehr angeboten Anwesenheit