Lehrveranstaltung:IMS 2014:Mobile Experience (Produktion)

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Studiengang Interaktive Mediensysteme (IMS 2014)
Modul Masterprojekt Produktion
Name Mobile Experience (Produktion)
AlternativnameMasterprojekt Mobile
Name (englisch) Mobile Experience
Kürzel mp2.mobile
Wird gehalten: jedes Semester
Semester IMS 2
Lehrformen Projekt
Credits 15
SWS 4 (Lehre: 4, Teaching Points: 4)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 390 h (durchschnittlich 26 h pro Woche)
Notengebung Kommanote (1,0; 1,3; 1,7; 2,0, 2,3; 2,7; 3,0; 3,3; 3,7; 4,0; 5,0)
Gewichtung (Modulnote): 100 %
Verantwortliche(r) KP Ludwig John, Nik Klever
Lehrende(r) KP Ludwig John, Erich Seifert
Homepage

1 Lernziele

Die Studierenden sind vertraut mit aktuellen Fragestellungen und Trends im Bereich mobile Anwendungen. Sie haben sich mit speziellen Technologien mobiler Mediensysteme vertraut gemacht und sind in der Lage prototypische Ansätze bis zum Produkt auszuentwickeln. Die Studierenden sind das Arbeiten in interdisziplinären Gruppen gewöhnt.

2 Inhalte

Die Studierenden entwickeln ein prototypisch vorliegendes Projekt aus dem Bereich Mobile Experience weiter bis zur voll umfänglichen Umsetzung im Hinblick auf Technik, Funktionalität und Schnittstellengestaltung. Im Sinne des iterativen Entwicklungsprozesses werden dabei Nutzerstudien als Referenz für das weitere Vorgehen durchgeführt. Eine öffentliche Präsentation des Arbeitsergebnisses wird angestrebt.

3 Prüfungen

Nummer Prüfer Zweitprüfer Prüfung Prüfungsart Prüfungsdetails Hilfsmittel
1993011 KP Ludwig John, Erich Seifert Prüfung Präsentation, Studienarbeit Präsentation: 30 Min