Modul:IAM 2006:Praktische Tätigkeit

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Studiengang Interaktive Medien (IAM 2006)
Studienabschnitt Praktikumssemester
Semester IAM 5
Semesteranzahl 1
Name Praktische Tätigkeit
Name (englisch)
Kürzel P.PRAX
Typ Pflichtmodul
Voraussetzungen Es müssen mindestens 80 Credits in den Studienabschnitten Grundlagen- und Orientierungsphase und Aufbauphase erworben worden sein.
Lehrformen Praktikum
Credits 20
SWS 0
Workload Präsenzstudium: 0 h (durchschnittlich 0 h pro Woche)
Eigenstudium: 600 h (durchschnittlich 40 h pro Woche)
Prüfungsart Studienarbeit
Prüfungsdetails
Prüfungsnummer
Notengebung Erfolg (mit Erfolg; ohne Erfolg)
Verantwortliche(r) KP Ludwig John, Alexandra Teynor
Anzahl Lehrveranstaltungen (Teilmodule): 1
Homepage

1 Lernziele

Die Studierenden wenden ihre vorab erworbenen Kenntnisse auf einzelnen Gebieten in größeren Gesamtzusammenhängen an. Sie vertiefen dabei bestimmte Aspekte und gehen erste Schritte in Richtung Spezialisierung.

Sie werden vertraut mit betrieblichen Abläufen und Organisationsstrukturen.

2 Inhalte

Im Rahmen der praktischen Tätigkeit in einer Firma aus der Medienbranche vertiefen die Studierenden während der vorangegangenen Semester erworbenes Wissen und wenden dies Projekt bezogen an.

Die Auswahl der Praxisfirma obliegt dabei den Studierenden selbst und sollte entsprechend den persönlichen Talenten und Interessen erfolgen.

Das Praxissemester bietet die Möglichkeit, einen bestimmten Bereich der Branche aus nächster Nähe kennen zu lernen und einen konkreten Eindruck von den späteren Arbeitsmöglichkeiten zu erhalten.

3 Anmerkungen

Anstelle einer praktischen Tätigkeit in einem Unternehmen kann auch ein Studiensemester an einer ausländischen Hochschule belegt werden. Es müssen dort dann einschlägige Lehrveranstaltungen im Umfang von mindestens 20 Credits erfolgreich absolviert werden.