Screenreader

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

Ein Screenreader ist ein Software-Tool, das Blinden und Sehbehinderten eine alternative Benutzerschnittstelle zum Computer bietet. Die Software vermittelt die Informationen, die gewöhnlich auf dem Bildschirm ausgegeben werden, mithilfe nicht-visueller Ausgabegeräte wie Soundkarte oder Braillezeilen. Mithilfe von Screenreadern können beispielsweise barrierefreie Webseiten vorgelesen werden.

2 Quellen

Brousealoud


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.
In diesem Artikel sollten die Quellenangaben überarbeitet werden.
Bitte die Regeln der GlossarWiki-Quellenformatierung beachten.
Genauere Quellenangaben fehlen.