HTML5-Tutorium: Canvas: MiniPong 03

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Version vom 17. Oktober 2011, 18:02 Uhr von Kowa (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{In Bearbeitung}} {{HTML5-Tutorium:Canvas:MiniPong:Menü}} '''Musterlösung''': <code>[http://glossar.hs-augsburg.de/beispiel/tutorium/html5_canvas/minipong/html…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dieser Artikel wird derzeit von einem Autor gründlich bearbeitet. Die Inhalte sind daher evtl. noch inkonsistent.

Dieser Artikel erfüllt die GlossarWiki-Qualitätsanforderungen nur teilweise:

Korrektheit: 3
(zu größeren Teilen überprüft)
Umfang: 3
(einige wichtige Fakten fehlen)
Quellenangaben: 5
(vollständig vorhanden)
Quellenarten: 5
(ausgezeichnet)
Konformität: 5
(ausgezeichnet)

HTML-Tutorium: MiniPong

MiniPong: | Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5

Musterlösung: Minipong (alle Dateien, SVN: alle Dateien)

1 Ziel

Im zweiten Teil des Tutoriums wird beschrieben, wie man die Interaktion mit dem Schläger realisiert.

2 Quellen

  1. Braun (2011): Herbert Braun; Webanimationen mit Canvas; in: c't Webdesign; Band: 2011; Seite(n): 44–48; Verlag: Heise Zeitschriften Verlag; Adresse: Hannover; 2011; Quellengüte: 5 (Artikel)
  2. Kowarschick (MMProg): Wolfgang Kowarschick; Vorlesung „Multimedia-Programmierung“; Hochschule: Hochschule Augsburg; Adresse: Augsburg; Web-Link; 2018; Quellengüte: 3 (Vorlesung)
  3. Musterlösungen, Musterlösungen (SVN)