Instanz (OOP)

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

Das Wort Instanz wird in der Objektorientierten Programmierung als Synoym für das Wort Objekt gebraucht, sofern das entsprechende Objekt „Instanz einer Klasse“, d.h Element einer Klassenextension ist.

2 Ursprung

Die Verwendung dieses Begriffs geht vermutlich auf Marvin Minsky zurück[1]. Er hat u. A. die Begriffe frame und slot geprägt. Diese Begriffe entsprechen ungefähr dem, was wir heute mit Klasse und Zustandsvariable bezeichnen. Um aus einem Rahmen (frame) ein konktretes Objekt zu erzeugen, müssen die slots mit "specific instances or data" gefüllt werden. Noch heute werden die Begriffe Frame und insbesondere Instance Frame gerade im Bereich Kognitive Systeme häufig verwendet.

3 Quelle

4 Siehe auch


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.
In diesem Artikel sollten die Quellenangaben überarbeitet werden.
Bitte die Regeln der GlossarWiki-Quellenformatierung beachten.