Projektphasen

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dieser Artikel sollte auf Korrektheit, Quellenangaben und GlossarWiki-Konformität hin überprüft werden.

1 Definition

Eine Projektphase (oder Projektabschnitt) ist eine Kategorisierung des Fortschrittszustandes eines Projektes anhand der Erreichung weniger, die Phasen deutlich voneinander abgrenzender Meilensteine.

Eine Projektphase besteht aus mehreren Vorgängen. Dabei kann und sollten die Projektphasen ruhig in viele kleine Teilphasen untergliedert werden. Jede dieser Teilphasen endet wie üblich mit einem Meilenstein.

2 Bemerkungen

Grundsätzlich gilt, dass die Anzahl von Phasen, die für ein Projekt benötigt werden, abhängig ist von der behandelten Thematik, der Komplexität des Projekts und dem Umfang des Projekts.

Allgemein wird bzw. sollte (ohne jeglichen Bezug zu einer bestimmten Projektphase) in fünf Schritten folgendermaßen vorgegangen werden:

Im ersten Schritt wird geklärt, was los ist, also welches Problem vorliegt. Danach werden die Ziele gesteckt, die erreicht werden soll. Der dritte Schritt fragt nach Lösungen und Alternativen, die möglich sind. Im vierten Schritt werden diese Lösungen und Alternativen kritisch hinterfragt, um herauszufinden, welche davon sinnvoll sind. Der fünfte und letzte Schritt klärt dann, wie die Lösung, für die man sich entschieden hat, durchgesetzt werden soll.

3 Quelle

4 Siehe auch