Standish Group

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dieser Artikel erfüllt die GlossarWiki-Qualitätsanforderungen nur teilweise:

Korrektheit: 0
(nicht überprüft)
Umfang: 1
(zu gering)
Quellenangaben: 1
(fehlen großteils)
Quellenarten: 1
(ausreichend)
Konformität: 2
(befriedigend)

1 Definition

Die Standish Group ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in West Yarmouth, Massachusetts. Es ist ein Beratungsunternehmen spezialisiert auf Riskomanagement und Consulting Aktivitäten bei bevorstehenden IT-Investitionen. Zu ihren Aufgaben gehört auch eine weltweit anerkannte Studienerstellung (vgl. Chaos-Report), spezialisiert auf den IT-Bereich.

2 Fakten

  • Gründung: 1985
  • Vorstand und Gründer: James H. Johnson [Bild]
  • stellvetretende Geschäftsführerin: Karen D. Larkowski [Bild]

Als globaler Marktführer in dem Tätigkeitsbereich darf die Standish Group auf einen namhaften Kundenstamm zurückgreifen. Darunter befinden sich Global Players, Staatliche Einrichtungen, Banken und bekannte Sicherheitsfirmen.

Bekannteste Publikationen sind die sogenannten CHAOS-Reports sowie der VirtualBEACON™, ein wöchentlich veröffentlichter Newsletter.

3 Quellen