Braillezeile

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

Die Braille-Zeile ist ein Gerät, das von Screenreader angesteuert wird, um den Inhalt des Bildschirms über ein taktiles Display auszugeben. Mit Hilfe des taktilen Displays wird der Bildschirminhalt in Blindenschrift dargestellt. Die Ausgabe der Informationen erfolgt eindimensional. Das bedeutet, dass nur ein Teil des Bildschirms dargestellt werden kann. Die Ausgabe von Grafiken und Bildern ist nicht möglich.

2 Quellen