Eintrittsindikator

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

Im Risikomanagement ist ein Eintrittsindikator ein Merkmal das als Hinweis oder Anzeichen für einen mögliches Risiko dient.

2 Beispiel 1

Sie planen eine Veranstaltung im Freien. Ein Risiko ist schlechtes Wetter. Ein Eintrittsindikator ist, das die Wettervorhersage für den geplanten Termin Regen ansagt.

3 Bemerkung

Eintrittsindikatoren erfordern eine bedachte Bewertung und Einschätzung. Ein falscher positiver Auslöser kann hohe Kosten verursachen.

4 Beispiel 2

Sie mieten 10 Tage vorher ein teures Lokal aufrund einer 10-Tages-Wettervorhersage, die Regen für Ihren Termin angibt. Zwei Tage vor dem Termin wird schönes Wetter angesagt. Am geplanten Termin ist schönes Wetter. Eine Anfrage für das Lokal wäre auch 2 Tage vor dem Termin ausreichend gewesen.

5 Quellen

6 Siehe auch


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.