Modul:IAM (SPO 2018):Projektdurchführung

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Studiengang Interaktive Medien (IAM (SPO 2018))
Studienabschnitt Vertiefungssphase
Name Projektdurchführung
Name (englisch) Project Execution
Kürzel v.pd
Unterrichtssprache Deutsch
Voraussetzungen Es müssen sämtliche Prüfungen der Grundlagen- und Orientierungsphase erfolgreich absolviert sowie insgesamt mindestens 80 Leistungspunkte erworben worden sein. Das Modul Grundlagen der Softwareentwicklung muss erfolgreich absolviert worden sein.
Verwendbarkeit Bachelorstudiengang Interaktive Medien
Turnus Jahreszyklus
Modulart: Pflichtmodul
Wird gehalten: Wintersemester
Studiensemester IAM 5
Dauer 1 Semester
Lehrformen Vorlesung, Seminaristischer Unterricht
Credits 5
SWS 4 (Lehre: 2, Praktikum: 2)
Workload Präsenzstudium: 60 h (durchschnittlich 4 h pro Woche)
Eigenstudium: 65 – 90 h (durchschnittlich 4,3 – 6 h pro Woche)
Modulkoordinator(en) Alexandra Teynor
Lehrende(r) Alexandra Teynor

Die Prüfung wird in diesem Semester angeboten.

Prüfungsnummer 1917820
Prüfer Alexandra Teynor
Zweitprüfer Claudia Reuter
Prüfungsart Studienarbeit
Prüfungsdetails Dauer: 65 – 90 h

Gewichtung der Einzelleistungen

  • Werkstück der Studienarbeit: 70%
  • Dokumentation der Studienarbeit: 20%
  • Präsentation der Studienarbeit: 10%
Hilfsmittel
Zeugnisgewichtung 100 %
Benotung Kommanote

1 Lernergebnisse/Qualifikationsziele

Kenntnisse:

  • Die Teilnehmer-/innen kennen verschiedene Methoden, Anforderungen an ein Softwaremedienprojekt zu ermitteln sowie Kreativitätstechniken um Lösungen dafür zu erarbeiten.
  • Sie kennen Methoden, IT- und Medienprojekte erfolgreich zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren.

Fertigkeiten:

  • Die Studierenden können diese Methoden auf ein parallel zur Veranstaltung durchzuführendes Projekt anwenden.

Kompetenzen:

  • Sie können die verwendeten Methoden bezüglich der Effizienz und Effektivität der Projektdurchführung bewerten und gegebenenfalls Verbesserungen vorschlagen.

2 Inhalte

  • Anforderungsanalyse für Software- und Medienprojekte
  • Kreativitätstechniken zur Ideenfindung
  • Projektplanung und -steuerung mit Hilfe von User Stories, Tasks, und Taskboards, Burn-Down-Charts
  • Projektdokumentation
  • Bewertung und Evaluation von Projekten

3 Literatur

  • Pichler, R. (2008), Scrum – Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen, dpunkt.verlag
  • Derby, E. and Larson, D. (2006), Agile Retrospectives: Making Good Teams Great, Pragmatic Bookshelf