WebStorm

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dieser Artikel erfüllt die GlossarWiki-Qualitätsanforderungen nur eingeschränkt:
  ★★★★☆ Korrektheit: großteils überprüft
  ★★☆☆☆ Umfang: wichtige Fakten fehlen
  ★★☆☆☆ Quellenangaben: wichtige Quellen fehlen
  ★★★☆☆ Quellenqualität: gut
  ★★★★★ GlossarWiki-Konformität: ausgezeichnet

1 Definition

WebStorm ist eine kommerzielle integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) der Firma JetBrains für die Entwicklung von Web-Anwendungen auf Basis von JavaScript an.

2 Anmerkungen

Die erste IDE von JetBrains war IntellJ IDEA für die Entwicklung von Java-Anwendungen. IntellJ IDEA ist in Java geschrieben. In der Zwischenzeit gibt es neben WebStorm diverse weitere Varianten, dieser IDE für die Entwicklung von Anwendungen auf Basis von JavaScript, PHP, Python, Ruby etc.

Für Hochschulen, Studenten und Lehrende gibt es kostenlose Schulungslizenzen: https://www.jetbrains.com/estore/students/.

WebStorm scheidet bei Tests recht gut ab, wie folgende (ziemlich willkürliche) Auswahl an einschlägigen Tests zeigt:

3 Quellen

  1. JetBrains (WebStorm): WebStorm – The smartest JavaScript IDE; Organisation: JetBrains s.r.o.; https://www.jetbrains.com/webstorm/; Quellengüte: 3 (Web)

4 Siehe auch