Multitasking

aus GlossarWiki, der Glossar-Datenbank der Fachhochschule Augsburg
Wechseln zu:Navigation, Suche

1 Definition

Multitasking bedeutet parallele, d.h. gleichzeitge Bearbeitung mehrerer Aufgaben.

2 Bemerkung

Der Begriff kommt aus dem Englischen: multi = mehr, task = Aufgabe.

Bei Projektmanagern ist Multitasking eine sehr beliebte und weit verbreitete Methode, um Mitarbeiter voll auszulasten. Dies kann jedoch zu immensen Zeitverzögerungen führen, da sich die Gesamtzeit eines Projekts durch das ständige wechseln der Aufgaben in die Länge zieht. Bei Verwendung der Methode der kritischen Kette wird Multitasking strikt vermieden. Das Prinzip "Mitarbeiter müssen immer zu 100% Ausgeleistet sein" muss hier der schnelleren Abarbeitung von Projekten weichen.

3 Quellen

4 Siehe auch


Dieser Artikel ist GlossarWiki-konform.
Dieser Artikel sollte überarbeitet werden.
Der Begriff bezieht sich nicht nur auf Projektmanagement, sondern auch auf Programmsysteme. Die Quellen und Beispiele sollten daher verallgemeinert werden.